Menü
Avatar von Sailor_Moon
  • Sailor_Moon

92 Beiträge seit 27.08.2010

PRTG und Open Source

Ganz unabhängig von den Sicherheitslücken würde ich diese Firma und ihre Produkte weiträumig meiden. Denn die sind sich allen Ernstes nicht zu blöd, Monitoring-Lösungen aus dem Open Source Bereich pauschal zu diffamieren:

https://www.de.paessler.com/campaign/scale/open-source

Die Seite enthält so ziemlich jeden bekannten FUD. Open Source Befürworter seien "Jünger", man müsse alles "von Hand bauen". Open Source Monitoring Software wird stillschweigend mit Nagios gleichgesetzt, ohne zu erwähnen, dass es modernere Lösungen wie Icinga, Zabbix und Check_MK gibt. Der vermeintliche finanzielle Vorteil von PRTG wird dadurch "erreichnet", dass man Nagios einen um Faktor 2,75 höheren Einrichtungsaufwand attestiert und mit einem gesalzenen Tagessatz rechnet.

Das ganze erinnert ein bisschen an die Microsoft-Werbung für Windows 2000 mit den mutierenden Pinguinen. Damals war das noch spaßig. Im Jahr 2018 einfach nur lächerlich.

Bewerten
- +
Anzeige