Avatar von hardfalcon
  • hardfalcon

210 Beiträge seit 07.10.2003

Re: Linux setzt auf Retpoline

Retpoline alleine reicht leider nicht. Schon vor einigen Monaten war der Stand, dass man zumindest auf Intel-CPUs ab Skylake mit Retpoline alleine das Problem nicht vollständig lösen kann, sondern zusätzlich auch noch IBRS nötig ist (wofür es Microcode-Updates braucht).

Der Kernel versucht auch auf diesen CPUs natürlich auch ohne Microcode-Updates/IBRS den bestmöglichen Schutz zu bieten, aber für vollständigen Schutz führt an IBRS und Microcode-Updates leider kein Weg vorbei.

Bewerten
- +
Anzeige