Avatar von pezi2
  • pezi2

217 Beiträge seit 22.02.2007

Chrome vollständig deinstallieren - wie?

Hallo,
ich kapiere all das bez. SMB uä. eh nicht wirklich und da man auf Chrome verzichten kann (weil der Cache Bug macht mich immer noch verrückt) - wollte ich den längst loswerden - nur wie?

Egal wie, es bleibt immer irgendwo ein Rest übrig, bzw. selbst wenn man alles aus der Registry schmeisst was auch Google ähnlich sieht - beim nächsten Neustart ist wieder was da.
Es ist zwar nicht hinderlich, es laufen keine unnötigen Dienste od. Prozesse - aber es stört doch.

Und: Testweise habe ich den Chrome (nach so einer Säuberung) wieder installiert, dachte: "ok, jetzt ist er offiziell komplett drauf - ev. klappt nun das deinstallieren?"
Naja, das klappte nicht - aber oh Wunder:

Alles was ich je im zuvor installierten (u. deinstallierten) Chrome hinterlegte war plötzlich wieder da! Wahrscheinlich auch die Cookies ua. der Kram.

Ev. weiß hier jemand eine Methode um das Unding 100% ig zu deinstallieren. Und nein, ich hab nicht danach gegoogelt - wer weiß was Herrchen Google verschluckt wenn man seinem kleinen Browser den Garaus machen will ...

PS: Kann es sein, dass der Chrome und OPERA verwandt sind? Denn da habe ich eine Riesen Lücke gefunden die beide Browser betrrifft - aber dazu ein anderes Mal. Wenn es mal um OPERA geht...

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (19.05.2017 22:53).

Bewerten
- +
Anzeige