Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von licht77
  • licht77

105 Beiträge seit 30.01.2006

5 Euro? Nicht nur ein Witz sondern ein Problem...

... denn solange die Schluderei mit Datensammlungen nicht
ernsthaftere (finanzielle) Konsequenzen nach sich zieht, wird keine
Organisation einen Anreiz haben, die Daten der Kunden ernsthaft zu
schützen.

Würde dieser "Faux-pas" hier mit z.b. 10.000 Euro pro Datensatz
geahndet - so hätte man sich im Vorfeld bei Schlecker sicherlich
genau überlegt ob a) die Daten überhaupt benötigt werden und b) wie
sie zu schützen sind.

Der Gesetzgeber ist für mich hier Mittäter. 
Bewerten
- +
Anzeige