Avatar von Valentin Hilbig
  • Valentin Hilbig

mehr als 1000 Beiträge seit 08.01.2000

Der Patch ist grausam.

Und wie immer in Schlonz-Projekten wird, statt es richtig zu machen, ein CPU-Intensiver Workaround eingeführt, der das Ding noch klappriger macht als es eigentlich schon ist. Vermutlich liegt es aber daran, dass keiner noch die Übersicht hat, welche Benutzerübergebenen Variablen irgendwo verwendet werden, so dass man einfach den Input auf das beschränken kann, was benötigt wird, so dass fehlerhafte Angaben keine Probleme mehr verursachen.

Das hat in dem Fall übrigens überhaupt gar nichts mit PHP zu tun. Auch mit PHP wäre ein vollkommen ordentliches Softwaredesign möglich, genauso wie man mit jeder beliebigen anderen Sprache auch ein absolutes Schrott-Design hinbekommt.

Fehlerhaft sind hier eher die verwendeten Frameworks, die Dinge in-Band machen statt sie out-of-Band zu machen. Das war schon früher in den 1970/80ern mit dem Blueboxing (Telefonnetz) so - da wurde die Signalisierung parallel zum eigentlichen Gespräch übertragen. Mag ja echt praktisch sein, aber wir wissen wie problematisch das auf Dauer ist.

Ganz Schlonz eben. ;)

-Tino
PS: Was ist eigentlich Schlonz?

Bewerten
- +
Anzeige