Avatar von leed
  • leed

942 Beiträge seit 24.09.2009

Re: Warte weiterhin auf den Tod des E-Mails

User 732 schrieb am 16.05.2018 23:15:

Einen Mailserver richtet man in einer Stunde ein und der läuft auch Jahre lang zuverlässig .

Na da würde ich gerne eine Erklärung von dir sehen, wie du das machst. Und zwar ohne irgendwelche aufgesetzten Lösungen wie Plesk oder Cpanel. Ein sauberes Setup von eine Linux Standard Maschine aus, nur die Tools drauf die nötig sind damit.

- Versand und Empfang funktioniert (IMAP und POP3)
- Verschlüsselung aktiv ist, ohne Zertifikatsprobleme
- Versendete E-Mail nicht als Spam klassifiziert wird
- In der Inbox Spam Schutz läuft
- Eine Anständige Webmail Lösung bietet
- Einfache Verwaltung der Mailboxen möglich ist

Bei Webservern ist so ein Minimal Setup locker in einer Stunde möglich. Bei Mailsoftware hatte ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass man dies gleich als neues Hobby begrüssen muss, damit es einigermassen läuft.

Bewerten
- +
Anzeige