Menü
Avatar von martinr
  • martinr

mehr als 1000 Beiträge seit 11.07.2000

Zero-Relevance-Lücke in Windows 7 gefunden

Die meisten Leute, die Windows 7 einsetzen, sind sowieso Administrator auf ihrer Kiste.

Mit Windows 10 holt man sich nur massenhaft neue und echte Fehler, die es in Win7 nicht gibt und nicht gab, ein massives "telefoniert-alles-nach-Hause" Problem, und regelmäßige instabile Patches an Bord.

Das ist mal wieder eine dreiste Werbe-Anzeige für ein schlechteres Produkt (Win10).

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (08.03.2019 20:41).

Bewerten
- +
Anzeige