Avatar von deep_purple
  • deep_purple

mehr als 1000 Beiträge seit 13.04.2006

Re: das Knacken eines 2048-Bit-Schlüssels koste Angreifer ... das geht billiger.

Vollquatsch. Hier geht es um multiplikationen mit seehr großen zahlen - nämlich Zahlen mit 2048 Bit länge.

Üblicherweise wird da der Aufwand dann in "Energiekosten" bestimmt - so wie beim Bitcoinmining.

Wir reden hier also über ein paar 10000$ Stromkosten - d.h. in einem Großrechenzentrum - das geeignete Strukturen hat bist du in ein paar Tagen möglicherweise durch - hast aber die Kosten immer noch bezahlt.

Bewerten
- +
Anzeige