Avatar von ricciscalar
  • ricciscalar

140 Beiträge seit 12.04.2017

Ein im System implementierter Verrat

UEFI Bios ist ein System unterhalb des Betriebssystems, das von keinem Administrator langfristig und zudem wirtschaftlich kontrolliert werden kann. Unternehmen wie z.B. die Deutsche Telekom nutzen zudem fast ausschießlich Router und sonstiges Equipment aus den USA. Unternehmen wie FB, Microsoft, Google, Apple, Telekom, Siemens, SAP etc. arbeiten mit US-Geheimdiensten zusammen. Selbst "unknackbare" Systeme werden von diversen Privatfirmen in allen Situationen beliebig kompromittiert.

Man kann davon ausgehen, dass die Chinesen und Russen das ebenfalls so machen, auch wenn die nicht von Haus aus ihre Trojanischen Pferde so in der Welt verteilen können, wie die USA das tun.

Das BSI erschafft für unmengen an Geld Potemkinsche Dörfer.

Dies zu verbessern ist eine Frage der Politik. Man kann vorschreiben, dass ein System mit einem alternativen BIOS betreibbar sein muss. So ein geheimes Gefrickel, wie in den Intel Systemen arbeitend, dürfte keine Straßenzulassung bekommen.

Am besten wäre es aber, für sicherheitsrelevante Aufgaben, oder für den sicherheitsbewussten Privatanwender offene Systeme anzubieten. So etwas scheint es ja im Bereich Embedded zu geben, aber das reicht einfach noch nicht.

Undere korrupte Politik mit Transatlantiker-Mitgliedschaft wird dies aber zu verhindern wissen. Das ist ein in unserem System implementierter Verrat.

Bewerten
- +
Anzeige