Menü
Avatar von Merx
  • Merx

mehr als 1000 Beiträge seit 26.11.2014

Wozu sollte man Intel Nuc in naher Zukunft überhaupt verwenden?

Nugget32 schrieb am 15.12.2018 04:06:

Eigentlich sollten signierte BIOS-Updates (UEFI Capsule Update) und andere Schutzmaßnahmen verhindern, dass sich manipulierte BIOS-Images in den Flash-Chip schreiben lassen. Als letzter Schutzwall kann Intels Boot Guard verhindern, dass das System ein manipuliertes UEFI-BIOS ausführt. Beides hat bei den betroffenen NUCs versagt, wie Intel im Security Advisory Intel-SA-00176 bestätigt. Die Lücke ist auch als CVE-2018-12176 registriert. Intel hat bereits BIOS-Updates bereitgestellt, die die Lücke schließen.

Ich bin froh das ich AMD Stromfresser Komponenten habe die nicht so Anfällig sind wie die sachen von Intel. Lieber etwas mehr strom vrbraten als mit der Angst leben zu müssen das jemand mein Gerät Manipulieren könnte wie die Intel NUC Modelle.

[/quote]

Und dieses "Stromfressen" wird sich wohl auch in Zukunft von selbst erledigen, was AMD mit den Quad-Notebooks zeigte. Denn mit den Quad-Notebooks hat AMD die Initiative ergriffen und den Trend zu 5W-Dual-Cores-Notebooks eben durch die performanten Quad-Notebooks wieder auf die 15-25W-Noteboosk gelengt. Das zeigt schn, wie schwach Intel ist und nur mehr Reagiert, wo sie eben Quad-Notebooks panikartig rausbrachten, anstatt dass AMD versuchte irgendwie krampfhaft gegen die etablierten 5W-Dual-Core-Notebooks anzukämpfen.

Ähnliches wird im NUC-Markt und 5W-Markt passieren, wenn AMD dann diesen Markt ernsthaft und somit mit der ganzen Entwicklungs & Marketing-Breite einsteigt. Dies werden sie wohl wieder mit Quad-Notebooks machen, welche dann mit 7nm von TSMC oder GF möglich wird.

Mit Low-Performance lässt sich im NUC-Markt, auch nicht so wirklich Geld verdienen, weshalb AMD diesen Markt aufgrund Prioritäten profitableren Märkte noch vernachlässigt

Nicht zu vergessen, dass in diese Notebook-Markt die Grafik-Architektur wegen der oder quasi ausschließliche iGPU-Nutzung eine wesentlich höhere Bedeutung hat, was AMD noch mehr in die Karten spielt, egal wie gut Intels iGPU-Grafik-Architektur überhaupt in Zukunft wird.

[quote]

Mittlerweile hat Intel den Status von Kleinweich erreicht.Man Schließt eine Lücke und woanders tun sich 2 neue auf. daher für Intel Glaubwürdigkeit = 0

[/quote]

Es ist schon faszienierend, wie leichtgläubig hier einige sind, die Intel krampfhaft und naiv mit Unwissendheit verteidigen, nachdem bei Intel so viele und schwerwiegende Bugs in den letzten Quartelen entdeckt wurden, wo schon seit vielen Jahren & Plattform-Generationen seit Sandy Bridge auch immer ein relevanter Bugs (sei es beim HDD-Bus, USB 3.0, ...) gefunden wurde, welche davor mit miserablen iGPU-Grafik-Treiber all die Jahre glänzte.

Diese Leute werden es psychisch wohl sehr schwer haben, wenn AMD dann mal ernsthaft in den in der Masse noch recht unbekannten 5W-Notebook und NUC-Märkten gibt.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (16.12.2018 12:35).

Bewerten
- +
Anzeige