Menü
Avatar von Crazypsycho
  • Crazypsycho

863 Beiträge seit 10.04.2014

Re: Wieso heißt es in WordPress?

stefko_666 schrieb am 11.01.2019 16:28:

Warum suggeriert der Titel die vielen Bugs seien in WordPress? Alleine aus dem Artikel geht nicht hervor wie viele im Core sind und wie viele in den Plugins.

Im Prinzip hast Du natürlich recht, allerdings ist's bei WordPress ja so, dass es praktisch ohne Plugins nicht zu betreiben ist, von daher bilden Wordpress, seine Plugins und Themes ja schon eine gewisse Einheit.
Etliches was für was man bei WP ein Plugin benötigt gehört mMn bei einem "gescheiten" CMS in den Core.

Wordpress lässt sich durchaus ohne Plugins betreiben. Für eine einfache Website mit paar Unterseiten, Galerien und Artikeln (inklusive Kommentaren) braucht man nicht zwingend Plugins.
Nur wenn man mehr Komfort oder mehr Funktionen möchte/braucht, braucht man Plugins. Und da diese Funktionen je nach Anforderung individuell sind, müssen die auch nicht in den Core.

Aber mir ist's wurscht, ich fasse den Krempel nur noch unter Androhung von Waffengewalt oder sehr großer Summen Bargeld an B-)

Ich arbeite gerne mit Wordpress und würde in den meisten Fällen auch zu nix anderem raten.
Gerade die Update-Politik bei Wordpress ist ideal. Nicht jeder Kunde will alle 5 Jahre ne neue Website haben. Bei anderen CMS aber meist unabdingbar, da die alte Version inkompatibel und EOL ist.
Dazu noch das Autoupdate, was die Sicherheit extrem erhöht und den Wartungsaufwand senkt.

Bewerten
- +
Anzeige