Avatar von Bitschnipser
  • Bitschnipser

mehr als 1000 Beiträge seit 14.01.2016

Performance von Firefox-Tabs

Mayne schrieb am 21.10.2017 12:10:

Ich meinte auch gar nicht about.performance. Für den Firefox habe ich letztens irgendein Plugin benutzt, das tat eigentlich ganz gut. Finde es gerade nicht wieder, ist vermutlich im WebExtensions-Desaster untergegangen. ;)

Da werde ich wohl mal ein bisschen stöbern müssen.
Seufz.
Software, die Probleme löst, die man ohne sie nicht hätte...

Das andere Problem ist, ob diese Plugins auch wirklich messen, was sie messen sollen.
Z.B. wie es mit der GPU-Auslastung aussieht.

Aber gibt's bei Dir nicht in about.performance auch die "more"-Links? Dort sollten sich detailliertere Angaben finden.

Ach, die Links lassen Infos runterklappen... verdammt, wie soll einer darauf kommen, blauer unterstrichener Text führt normalerweise auf eine andere Seite.

Tabelle wär besser... na ja, ich hab nix dafür bezahlt :-)

[quote]

Bei Chrome/Chromium ist das schicker gelöst. Firefox fällt bei so ziemlich allem leider immer mehr zurück.

[quote]

Ist wohl leider so. Irgendwie sklerisiert die Mozilla Foundation - erst lassen sie den Thunderbird vertrocknen, jetzt wird der Firefox eher langsamer als besser... nun ja, wie gesagt, geschenkter Gaul und so.

[quote]

Profiling kostet immer (wenigstens etwas) Performance, Statistik loggt sich ja nicht von selbst.

[/quote]

Ja, aber ein Dutzend Tabs offen und about:performance frisst am meisten... das klingt nach... oh, bleiben wir freundlich: reichlich Optimierungspotenzial.

Bewerten
- +
Anzeige