Menü
Avatar von Pheuerfogel
  • Pheuerfogel

mehr als 1000 Beiträge seit 02.12.2016

Der vielbeschworene Regelfall

| Wer einen x86-PC mit einer frischen Betriebssysteminstallation versieht,
| greift im Regelfall schon lange zur 64-Bit-Version, weil sie RAM-Ausstattungen
| größer als 4 GByte sinnvoller nutzen kann.

Ich erinnere mich noch sehr gut an Diskussionen hier bei heise vor wenigen Monaten, da haben etliche Poster 32-Bit-Systeme noch frenetisch verteidigt.

Bewerten
- +
Anzeige