Menü
Avatar von ufo70
  • ufo70

mehr als 1000 Beiträge seit 02.05.2001

Hat man als Patient eigentlich Einfluss

auf die Ersatzteile, die einem eingebaut werden sollen? Oder muss man das nehmen, was der beste Produktvertreter dem Krankenhaus untergejubelt hat?

Ein Nachbar bekam ein neues Hüftgelenk und hatte anschließend ein Jahr lang enorme Schmerzen und war arbeitsunfähig. Es war eine Neuentwicklung, welche nach dem Jahr durch ein anderes Gelenk ersetzt wurde.
Verantwortlich? Natürlich niemand.

Bewerten
- +
Anzeige