Menü
Avatar von h2d2
  • h2d2

305 Beiträge seit 14.11.2008

Re: Was ist mit SSH-Tunnels und GNU-PGP?

auf den trümmern der alten welt, wird dann eben die neue
errichtet..!!!
eine welt die auf totaler überwachung fußt, hat kein anderes
Schicksal verdient...
das selbe gilt im grunde genommen für staaten, die ohne not freiheit
und das recht opferten.
im grunde genommen ist die gesellschaft doch am arsch. die leute
haben keine courage, und hocken ängstlich hinter ihrem fernseher. und
mittlerweile 45 stunden die woche ist man in einem sozialdestruktiv
hierarchischen unsozialen umfeld, wo gegenseitige wertschätzung an
das leistungsprinzip gekoppelt ist.
wo jede wonne einen funktionalnutzen zu erfüllen hat. bunte werbung
in der ubahn als kultureller horizont, bild oder die tagesthemen
ersetzen die politische bildung und bestätigen einen in seiner
meinung. oder umsonstkommerzradiostationen die man im staufunk hört,
die sich nicht mal zu fein sind tantiemen für ohrwürmer zu kassieren,
einen mit konsumpropaganda volldröhnen, und dann den wetterbericht
aufhübschen('am wochenende soll es wieder schön werden') damit das
verrichtungsvieh den glauben an das wahre, echte leben, außerhalb
seiner realität nicht verliert.
selbst der tourismus hat in seiner industriellen form die schmerzlose
fortsetzung eines fabriklebens zur folge, ein all inklusive leben, in
dem für alles gesorgt wird.
dem setzt der individualist und selbstverwirklicher allerlei obszöne,
frivole und freche modeerscheinungen durch allerlei oberflächlichkeit
entgegen, die selbst zur warenform als 'gelebter' fetisch abgrenzungs
und gleichfalls brunftfunktion zu erfüllen hat. 
und wie der verbraucher selektiert, so auch der mensch den menschen.
wo die zwischenmenschlichkeit zur warenökonomie verkommt, und doch
die vereinzelung in einem hedonistischen rausch suggerierter
selbstverwirklich erlebt wird, wo das miteinander zu einer konsumform
wird, da braucht man sich dann auch nicht wundern, wenn
der staat allumfassende sicherheit durch gedankenkontrolle optimiert.
realität wird so zu einem vollkommen sicheren kunstprodukt, dass sich
jeder unpässlichkeit widersetzt. weil sich alles gestalten lässt, wie
im disneyland.
eigentlich verdient sie nicht einmal mehr ihren namen, weil in ihrer
sie in ihrer künstlichkeit bestenfalls eine artifizialität ist.


Bewerten
- +
Anzeige