Avatar von amagde
  • amagde

mehr als 1000 Beiträge seit 19.01.2012

lesen und verstehen

flack schrieb am 20.09.2017 01:56:

Der Wahlvorgang muß für den "normal bis leicht minder begabten" Wähler komplett nachvollziehbar sein.

Es geht an keiner Stelle um den Wahlvorgang.
Der Wahlvorgang selbst ist vollständig transparent.

Wenn das über eine geheime(!) (sonst wäre sie ja nicht sicher...) separate Netzinfrasturktur geht, wie soll ein Wähler das nachvollziehen?

Die ist nicht geheim. Und du bist der Beweis, dass die meisten Leute es nicht nachvollziehen wollen, weil sie schon beim 3. Wort abschalten.

Und letztlich hast Du offensichtlich überhaupt nicht gelesen und/oder verstanden, was und vor allem wen ich kritisiere.

Bewerten
- +
Anzeige