Menü
Avatar von knss
  • knss

232 Beiträge seit 14.06.2011

PGP im Webformular geht auch ohne Add-on

Ist zum Beispiel hier beschrieben (Punkt 2, mit Javascript im Browser):
https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_32v.htm

Praktisches Beispiel hier: https://www.privacy-handbuch.de/autoren.htm

Der Anwender muss kein Add-on installieren, muss sich keine Schlüssel besorgen und muss garkeine Ahnung von PGP haben, einfach nur auf der Webseite seinen Text eingeben und "Verschlüsseln" klicken (selbst das kann man beim Absenden automatisieren).

Das Ergebnis kann man ganz bequem in einem E-Mail Client lesen, wenn man es mit ein bisschen CGI Gedöhns an eine Mailadresse schickt.

Welcher Besucher einer Arztpraxis installiert sich ein Add-on im Browser, damit er seinem Arzt schreiben kann? Ich glaube nicht, dass das funktioniert.

Bewerten
- +
Anzeige