Menü
Avatar von Flirt
  • Flirt

158 Beiträge seit 04.12.2013

Re: Pixel 1 bekommen noch ein Update ...

sicro schrieb am 03.12.2019 12:23:

Die Pixel Geräte aus erster Serie bekommen noch ein letztes Dezember Update, aber ohne neue Sicherheitspatches. Der Security-Patch-Level bleibt bei Oktober 2019.

Drei Jahre Updates mögen ja besser sein als bei anderen Herstellern, aber dennoch ist es beschämend wie kurz der Support-Zeitraum ist. Wirklich beschämend.

"Beschämend" ist ja noch milde ausgedrückt...

Für die erste Pixel Serie gibt es ja wenigstens noch ein offizielles LineageOS, das werde ich dann jetzt wohl aufspielen. Damit verlängert man die Zeit in der man das Telefon *sicher* weiter nutzen kann.

Ich schaue auch immer, wann der Patchlevel aktualisiert wird. Das passiert i.d.R. ein paar Tage später. Die Patches sind möglicherweise schon vorher eingebaut?
github.com/LineageOS/android_build/commits/lineage-16.0/core/version_defaults.mk

Ich nutze aktuell noch 2 Smartphones, die auch beide noch mit Updates versorgt werden: ZUK Z1 (4 Jahre alt) und Xiaomi Redmi Note 4 (vor ca. 3 Jahren erschienen).

LineageOS unterstützt immer weniger Geräte, besonders bei aktuellen und leistungsstarken Geräten sieht es mau aus.

Es sind oft auch nur Einzelpersonen, die ein bestimmtes Gerät unterstützen. Ich finde es vor dem Hintergrund, dass es bei LOS anscheinend sehr einfach ist ein einmal supportetes Gerät aktuell zu halten, eine bodenlose Frechheit, dass es wenige Hersteller gibt, die das mit ihrer Firmware auch leisten. Ich glaube, Fairphone und Essential Phone sind da noch ganz gut. Das kann aber doch nicht nur an den Anpassungen liegen, die die Hersteller jeweils vornehmen. Das ist schlicht und ergreifend: Bezahlt keiner, macht keiner.

Vielleicht beobachtet man die Änderungen der Build-Targets um sich sein Handy danach auszusuchen:
github.com/LineageOS/hudson/commits/master/lineage-build-targets
Neue Geräte sind da aber tatsächlich rar gesät...

Bewerten
- +