Avatar von Gast (20973)
  • Gast (20973)

921 Beiträge seit 03.06.2015

Re: Warum nicht einfach einen Satz nehmen?

Wieso nicht einfach ganz sicher gehen und einfach 4-5 zufällige Wörter nehmen? Das reicht für diesen Anwendungsfall locker und man muss sich sozusagen nur 4-5 "Zeichen" bzw. "Stellen" merken.

Weil das schon deutlich schwerer zu merken ist ein sinnvoller Satz. Den Satz kann man auch noch rekonstruieren wenn man sich nicht mehr zu 100% erinnert ... zufällige Wörter nicht.

Natürlich hat ein Satz grundsätzlich (bei gleicher Länge bzw. Anzahl der Wörter) weniger Entropie als eine zufällige Wortfolge. Aber wenn man nicht gerade ganz simple, kurze Sätze nimmt, dürfte das gegen Online-Angriffe immer noch locker ausreichen.

Bewerten
- +
Anzeige