Ansicht umschalten
Avatar von ppe
  • ppe

mehr als 1000 Beiträge seit 19.07.2008

Are Microkernels better Hypervisors?

Als Joanna ihr tolles neues OS vor Monaten im Blog angekuendigt hat,
hab ich sie gewarnt sich doch bitte den aktuellen Forschungsstand
anzusehen und nicht einfach nur Virtualisierung zu benutzen. Der
Kommentar hat ihr wohl nicht geschmeckt, er wurde geloescht und ganz
offenbar auch komplett ignoriert.

Und so haben wir nun ein tolles Projekt, das genau das wiederholt was
HP/IBM mit Xen bereits seit Jahren versuchen und inzwischen
weitgehend aufgegeben haben. 

Die Leute mit Weitblick befinden sich in Dresden und Sydney:

http://portal.acm.org/citation.cfm?id=1218063.1217951
http://www.computer.org/portal/web/csdl/doi/10.1109/COLCOM.2005.16512
18

http://www.ok-labs.com/blog/entry/microkernels-vs-hypervisors/

(die arbeiten sind als pdf im web verfuegbar)

Allein, um security bis hoch zum Userinterface hat sich dort auch
noch keiner gekuemmert. Dafuer braucht es Architekturen, zB sowas wie
wie Plesk/Bitfrost und einigen der Ideen von hier:
http://cr.yp.to/qmail/qmailsec-20071101.pdf

Kennt da jemand noch andere Konzepte/Umsetzungen?
Bewerten
- +
Ansicht umschalten