Avatar von jamen
  • jamen

72 Beiträge seit 10.10.2005

Re: AMD-Fanboys fühlen sich angegriffen

AMD-Fanboy, eeh, eher AMD-Fanman hier.
Das hier schreibe ich auf meinem alten i5 System, weil AMD nach K7 bis zum Zen nicht wirklich konkurrenzfähig war (vom Preis abgesehen).
Das hier sieht aber verdammt stark nach Marktbeeinflussung. Kein CVS dafür eine Domain mit wohlklingendem Namen. Und dann noch schnelle Reaktion von einem FUD Unternehmen.

Sowohl Intel als auch AMD sind im sicherheitskritischen Umfeld nicht einsetzbar

- deswegen empfehlen Sie was? Was uraltes? Was chinesisches?

Ich werde vor dem nächsten Kauf beide Hersteller befragen, ob es Modelle ohne integrierten Spion gibt.

- ich kann es Ihnen ersparen: "Unsere Produkte enthalten keine Spione". Was wurden Sie sonst für eine Antwort erwarten?

Und wieso Sie sicherheitskritische Systeme an Internet hängen wollen, verstehe ich auch nicht. Und wenn es sein muss, dann wurde ich VPN zum Zielsystem aufbauen und restlichen Verkehr unterbinden.

Bewerten
- +
Anzeige