Avatar von SCH_M
  • SCH_M

254 Beiträge seit 21.07.2017

Re: Und da haben wir den kleinen aber feinen Unterschied!

logo78 schrieb am 07.12.2017 20:29:

SCH_M schrieb am 07.12.2017 15:49:

Unsere Kunden sind ISO27001 / ITILv3 zertifizierte Unternehmen mit einer Abteilung "Informationstechnologie Sicherheit" (kurz ITS). Die haben Ahnung und die bestimmen was erlaubt ist und was nicht. Umgesetzt werden die Vorgaben dann durch die Admins oder durch einen externen Dienstleister. Außerdem werden die Logs regelmäßig ausgewertet und die Statistiken an ITS gesendet.
Und da wir wollen, dass unsere Mitarbeiter dort arbeiten und wir durch die Arbeit unser Geld verdienen, machen wir ebenfalls regelmäßige Audits.
So funktioniert das nun mal in der Oberliga.

Ich bin begeistert. Ich werde erst gar nicht versuchen, meinen Neid zu verheimlichen.
Leider sind keine meiner Kunden nach IXO3238$3 zertifiziert. Die faulen Arschlöcher von Admins (das mit "ITS" hat sich noch nicht bis hierher durchgerungen) haben auch nicht immer Ahnung. Beim Log-File-Stalking habe ich die auch noch nie gesehen.
Es ist ihnen sogar meistens egal, was wir machen.
Dennoch; wir wollen auch in die Oberliga und soviel Geld verdienen wie ihr; was müssen wir tun - bitte hilf uns!!1!

Lese ich da ein bisschen Sarkasmus heraus? :-O

Was müsst ihr tun? Nischensoftware entwickeln für den Finanzsektor. Wir bilden das softwaretechnisch ab, was die BaFin reglementiert und sind sehr erfolgreich damit.

Hilft das für den Anfang?

Bewerten
- +
Anzeige