Avatar von Hokkapokka

mehr als 1000 Beiträge seit 22.01.2007

Re: Empfehle Tails!

Im Prinzip will ich gar nicht widersprechen, jedoch möchte ich zu dem Kern Deiner Prämisse etwas sagen, da ich ihm für den falschen Ansatz halte: Wenn ich ein Tool habe, daß angreifbar ist, weil es jeder benutzt, ist es prinzipiell auch dann angreifbar, wenn es kaum einer benutzt, denn es ist ja immer noch das selbe Tool! Erst dessen Verbreitung deckt Sicherheitsprobleme auf - und das ist ja daß, was man will, denn erst dann kann man etwas dagegen machen!

Alles Andere ist Security by Obscurity.

Um es aber auf der anderen Seite auch klar zu sagen: Ein solches Konzept funktioniert natürlich auch! Aber halt nur für Wenige, jedoch selbst die können sich nicht wirklich sicher sein, da sich ja kaum jemand mit ihren Mitteln beschäftigt...

Am Ende würde ich sagen, daß jedoch letztlich alles auf Security by Obscurity hinausläuft, und wenn es sich nur um das Paßwort handelt, daß der Gegenseite unbekannt ist.

Alles ein wenig philosophisch also...

Bewerten
- +
Anzeige