Avatar von Graf Porno von Geilsberg

mehr als 1000 Beiträge seit 04.06.2003

Re: Es gibt keine *guten* Hacker

Robin Hood stiehlt von den Armen um den Reichen zu geben.

Das ist Aufgabe eines turbokapitalistischen Staates.

Aber selbst wenn man "arm" und "reich" an die richtigen Stellen im Satz stellt, hat es mit Hackern nichts zu tun.

Die Sagenfigur Robin Hood lebte von Verbrechen und erkaufte sich die Sympathie der Armen, indem er sie an der Beute teilhaben ließ. Zumindest teilweise auf diesem Prinzip basiert der Erfolg der italienischen Mafia.

Bewerten
- +
Anzeige