Menü
Avatar von ventorcai
  • ventorcai

mehr als 1000 Beiträge seit 10.04.2005

Das ist eine wirtschaftliche Entscheidung.

Die Sparkassen haben die Wahl, das Verfahren sicherer zu machen, bzw. abzuschaffen, dann werden sie aber für den Kunden unattraktiver und es wird für die Banken teurer, oder sie lassen es wie es ist und zahlen die Mißbrauchsfälle auf Kulanz um die Kunden nicht zu verschrecken. D.h. solange die Schwachstelle nicht in größerem Umfang ausgenutzt wird, werden die Sparkassen dabei bleiben.

Anderes Beispiel: Kredfitkarten. Potentiell unsicher, Jedes Jahr Milliarden Dollar Schaden durch Betrug und trotzdem wird das Verfahren nicht geändert. Der Schaden wird akzeptiert und ist eingepreist.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (26.10.2015 10:49).

Bewerten
- +
Anzeige