Menü
Avatar von Sheogorath
  • Sheogorath

mehr als 1000 Beiträge seit 25.01.2005

Re: RDP durch Zertifikat absichern

BasicFummler schrieb am 15.05.2019 23:15:

dann dürfte doch nix passieren
Keine Zertifikat - kein Verbindungsaufbau

Bist Du da sicher? Zertifikate (self signed) werden doch sowieso schon bei RDP genutzt. Deswegen kommen ja immer die Warnmeldungen bei unbekannten Rechnern. Und das ploppt immer erst nach der Anmeldung auf.

Da die Lücke "pre auth" ist, fürchte ich, dass Zertifikate hier nicht viel helfen.

Oder meinst Du, dass man noch IPsec drunterpappen sollte? Dann darf aber keiner der erlaubten Kommunikationspartner vom Wurm erwischt werden.

Bewerten
- +
Anzeige