Avatar von echnaton192
  • echnaton192

655 Beiträge seit 23.07.2004

Re: Und es ist trotzdem Machtmissbrauch durch Google

Und das ist richtig so.

Ich fasse mal Dein geschreibsel zusammen:

1. Google missbraucht seine Marktmacht, weil sie nach mehreren von Symantec
gefälschten Zertifikaten das Vertrauen entzogen.

Ernsthaft? Symantec hat Zertifikate gefälscht. Es ist eher eine Frechheit, dass die anderen Browserhersteller denen noch vertrauen wollen.

2. Ist es total schwer, regelmäßig einen SSL-Check zu machen um Lücken zu schließen. Permanent will irgendein Browser keine gebrochene (!!!) Verschlüsselung oder ein ungültiges Zertifikat nicht akzeptieren.

Im Ernst? Ich beschäftige mich nur am Rande damit, aber man weiß doch immer im Vorhinein, welche SSL-Technologie demnächst abgeschaltet wird. Du stellst Zertifikate aus und bekommst es entweder selbst nicht hin oder Deine Kunden bekommen es nicht hin, Sicherheitsdiskussionen von vier (!) Browserherstellern zu Verfolgen:

1 Microsoft
2. Apple
3. Google
4. Mozilla

Semiprossioneller Stümper oder Kunden, die keine IT haben wollen, aber datenschutzrelevante Informationen übertragen möchten?

Hallo?

Bewerten
- +
Anzeige