Menü
Avatar von Rram
  • Rram

39 Beiträge seit 19.02.2016

Chancen in Durchschnittsprivat-LAN auf sauberes Desinfec't USB-Stick

Für kleine LANs eines Durchschnittshaushalts in DE - wo man vor Aufgabe steht zu prüfen, ob Geräte im LAN* von Maleware frei sind - wie gut stehen Chancen in so einem LAN aus Heise DVD bzw. Download-Link ein sauberes Desinfect USB-Stick zu erstellen?

Selten bis nie hat's man in so einer Umgebung ein Windows-Gerät wo man sicher ist der sei sauber. In Umgebungen näher mehr oder weniger professioneller Nutzung/Administration dürfte es auch nicht stark abweichend sein.
Ist eine frei-von-Viren Umgebung für Erstellung eines sauberen Desinfect USB-Sticks überhaupt erforderlich ?

*) Na ja, nicht alle Arten von Geräten lassen sich mittels Desinfect auf Malware überprüfen. Lass uns hier bei denen bleiben, wo es machbar ist.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (16.09.2019 23:26).

Bewerten
- +
Anzeige