Avatar von Michael Schuhmann
  • Michael Schuhmann

mehr als 1000 Beiträge seit 30.12.2018

Re: Ich finde es nicht gut :-(

Fürs nächste Jahr empfehle ich der Redaktion die nach wie vor bewährte DVD (hier dann DVD-DL), um dem Kunden die nervtötende iso-Hampelei zu ersparen.

Das Problem dabei, ist, es werden keine Rechner mehr mit DVD-Laufwerk produziert. Die, die Du noch kaufen kannst, sind Restbestände. Folglich sind USB-Sticks in Zukunft sinniger.
Spätestens, wenn Windows nicht mehr auf dem lokalen Rechner ist, sondern der Rechner aus der Cloud bootet, brauchst Du weder eine desinfec't-DVD, noch ein USB-Stick. Denn ALLE Einstellungen, die mit desinfec't durchgeführt werden (wenn man dann überhaupt noch Zugriff hat), werden automatisch von microsoft über die Cloud zurückgesetzt.

Denn Du hast Win10 ja nicht gekauft, sondern nur eine Lizenz, das Du es nutzen darfst.
Wenn microsoft Dir den Zugriff verweigert (weil da nicht dran rumgefummelt werden soll) , dann machen sie das einfach. Es ist ja ihr Windows, nicht Deins.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (05.08.2020 22:27).

Bewerten
- +