Avatar von computertom
  • computertom

134 Beiträge seit 02.08.2014

Re: Stick hardwareabhängig?

Hallo

Ein erstellter Desinfect USB-Stick ist auf fast allen Computern lauffähig. Die Erstellung eines Desinfect USB-Sticks muss nicht auf dem Computer erfolgen, an dem er eingesetzt werden soll. Egal auf welchem Computer du einen solchen Stick erstellst, er enthält immer das gleiche Ubuntu mit Desinect. Lediglich der Stand der Updates, für die Virensignturen, kann abweichen, was abhängig davon ist, wann die Updates eingespielt wurden. Mehrere gleichzeitig aktualisierte Sticks enthalten dann natürlich auch wieder die selben Updates, egal an welchem Computer die Updates installiert wurden. Das einzigste was zu beachten ist, ist die Systemarchitektur, als ob ein Computer 32Bit fähig, 32+64Bit fähig oder nur noch 64Bit fähig ist. Auf einem 32Bit fähigem Computer läuft nur Desinfect 32Bit, auf einem 32+64Bit fähigem Computer läuft Desinfect in der 32Bit und in der 64Bit Version und auf einem nur noch 64Bit fähigen Computer läuft Desinfect nur in der 64Bit Version. Abhängig ist dies jedoch nicht vom installierten Betriebssystem, sondern von der eingebauten CPU (Prozessor). Eine einfache Faustregel die, bis auf ein paar kleine Abweichungen, für die meißten CPUs zutrifft:

- intel Pentium4 oder älter - 32Bit
- AMD AthlonXP/Sempron/Duron oder älter - 32Bit
- intel Pentium D/Core Duo/Pentium Dual-Core oder neuer - 32+64Bit
- AMD Athlon64/Sempron64 oder neuer - 32+64Bit
- aktuelle CPUs wie im Surface Pro - 64Bit

Daraus folgt, das die meisten Computer, die jünger sind als 12-13 Jahre, 64Bit fähig sind, auch wenn, auf einigen von den, noch ein 32Bit Betriebssystem installiert sein sollte. Bis auf ein paar ältere echte 32Bit Rechner, sollten die meisten aktuellen Computer 64Bit Befehle verarbeiten können, so das ein 64Bit Desinfect USB-Stick meistens ausreicht.

mfG computertom

Bewerten
- +
Anzeige