Avatar von tomseitz320
  • tomseitz320

3 Beiträge seit 12.11.2015

Virusfund in Chinesisch-Online-Test

Zum Ablegen der Online-HSK1-Prüfung (niedrigstes Level chinesisch) bei einem Konfuzius-Institut in Deutschland, muss man bei
https://test3.chinesetest.cn:36165/client.html
das Prüfungssystem herunterladen (70MB zip-file).
Das Entpacken schlägt fehl, weil der Virenscanner anschlägt (GData).
Mittels Android konnte ich dann herausfinden, dass die Datei "HSKExamclient.exe" den Virus "Bulz.425407" enthält oder zumindest Fragmente hiervon (mehrere Virenscanner auf virustotal.com waren sich einig, manche haben auch andere Virenbezeichnungen geliefert).
Meine Rückfrage beim Konfuzius-Institut brachte folgende Antwort:

--"
diesbezüglich haben wir schon bei der Prüfungszentrale angefragt. Laut Antwort der Prüfungszentrale enthält dieses Programm kein Virus. Es wird aber weltweit mehrere tausende mal heruntergeladen. Und der Virenscanner schlägt deswegen alarm. Der Vorschlag ist der Virenscanner abzuschalten.
"--

Kann man irgendwie überprüfen, dass vielleicht in dieser Datei tatsächlich nur Virus-Fragmente sind?
Den Virenscanner abschalten möchte ich nun wirklich nicht!
Oder ist dieser Virus "eigentlich gar nicht gefährlich"?

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (12.04.2021 11:51).

Bewerten
- +