Menü
Avatar von HeWhosePathIsChosen
  • HeWhosePathIsChosen

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2005

Die böse Weltverschwörung, die Nixblicker und die Lösung

Also Martin van Creveld macht im Interview keinen so schlechten Eindruck aber es gibt da ein paar ganz einfache Aspekte, ohne die man das Weltgeschehen gar nicht richtig verstehen kann und zwangsläufig im Dunkeln tappt.

Erstmal eine Lösung zu dem Pussycat-Problem, das ja auch eine postive Seite hat: KI und Kampfroboter. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Robotik-und-KI-Experten-warnen-vor-autonomem-Kriegsgeraet/unvermeidlich-autonomes-Kriegsgeraet-ist-nur-eine-gute-Loesung-es-gibt/posting-30907246/show/
Dann muss man natürlich sehen, dass es eine sehr große Rolle spielt, ob die Soldaten in einem gerechten Krieg ihre Heimat verteidigen und ehrenwerte Volksverteidiger und Helden sind ... oder ob sie dem Bösen dienen, so wie in allen US-imperialistischen Kriegen.

So und jetzt noch ein bisschen was für's Weltverständnis:

Es gibt eine (ggf. Jahrmillionen alte) böse Weltverschwörung, welche die beiden Weltkriege und auch die meisten Kriege danach angezettelt hat und nach der Errichtung eines weltweiten satanischen NWO-Regimes strebt. Viele Staaten sind übel von den Dienern des Bösen unterwandert, auch Israel und die EU. Siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Fantasy-und-die-realen-Zusammenhaenge-der-Macht/call-me-stupid-aber-vermutlich-gibt-es-eine-satanische-boese-Weltverschwoerung/posting-30749686/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Westen-probt-den-hybriden-Aufstand/Da-ist-aber-auch-ein-verschwoerungstheoretischer-Aspekt-denkbar/posting-30771998/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Tuerkischer-Geheimdienst-infiltriert-auch-Deutschlands-Polizei/Wie-infiltriert-ist-Deutschlands-Polizei-Wie-infiltriert-ist-Deutschland/posting-30856874/show/
Das war's eigentlich schon, das ist der wichtigste Punkt.

Die USA und ihre Marionetten/Unterstützer sind schlecht. Russland ist vergleichsweise sehr gut, jedenfalls viel besser als die USA. China ist so lala (selbstsüchtig) aber immerhin gegen die USA und China wäre auch für eine gute Weltordnung, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Status-quo-ist-der-ideale-Zustand-fuer-die-0-1-Prozent-der-Eliten/Eine-gute-Weltregierung-auch-mit-Weltpraesident-ist-ganz-einfach-machbar/posting-30450874/show/
Die USA sind das Problem und nicht die Lösung. Die Lösung ist ein totaler Rückzug der USA auf Nordamerika (nördlich Mexiko) und dann können die USA an Fortschritt und Weltraumeroberung arbeiten - die Alternative ist ein ABC-WW3, der durchaus geplant ist aber wohl ausfallen wird.

Ich bin für ein (friedlich und legal zu erzielendes) Groß-Israel, sogar auch in biblischen Grenzen - letzteres kann noch etliche Jahrzehnte (vielleicht sogar Jahrhunderte) dauern aber der erste Schritt, die (friedliche und legale) Integration der Palästinensergebiete in Israel ist in wenigen Jahren machbar, siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Israel-Rechter-Minister-fordert-Ausdehnung-auf-das-Westjordanland/Am-besten-die-Palaestinensergebiete-friedlich-und-legal-in-Israel-integrieren/posting-29881488/show/
http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-online/Guckst-du-hier/posting-30465041/show/

Des Weiteren braucht es eine gute islamische Union, siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Erneuter-Aufstieg-von-al-Qaida/Terror-schadet-dem-Islam-Besser-ist-eine-gute-islamische-Union/posting-30462773/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Saudi-Arabien-Kontrollverlust-auf-mehreren-Ebenen/Die-Loesung-ist-einfach-USA-rauswerfen-und-gute-Zusammenarbeit-mit-dem-Iran/posting-30729794/show/
und Israel kann sich dann überlegen, ob es zur EU oder zur islamische Union gehören will - ich schlage letzteres vor (das macht Sinn von wegen Arabisch und vielen Moslems auch in Israel).

Ein superwichtiger Punkt ist eigentlich ganz einfach: die schlechten Menschen in Machtpositionen müssen (legal) entmachtet werden. Dazu braucht es nur eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren Entmachtung. Es gibt massenweise offizielle Organisationen die alle hochgradig verdächtig sind, wenn sie für den US-Imperialismus und eher für die USA als für Russland sind - da muss man nur nach Beweisen für nennenswerte Straftaten unter den Anführen suchen, ganz einfach. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Status-quo-ist-der-ideale-Zustand-fuer-die-0-1-Prozent-der-Eliten/Eine-gute-Weltregierung-verhindert-eine-schlechte-Weltregierung/posting-30451357/show/
Man muss einfach nur eine Rasterfahndung durchführen, z.B. auch nach einer verdächtigen Internetnutzung, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Tor-Mitgruender-Dingledine-Das-Dark-Web-spielt-keine-Rolle/Wie-gut-sind-Betreiber-und-Nutzer-des-Tor-Netzwerks-wirklich/posting-30791623/show/
Man bedenke auch die Unterwanderung der Medien, Unternehmen, Finanzwirtschaft, usw. durch die üblen Diener des Bösen, die vermutlich quasi alle auch schwere Straftaten begangen haben, siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-4151-4160/hinweise-und-verbesserungsvorschlaege-2#beitrag_55572571

Wollt ihr einen apokalyptischen ABC-WW3, wollt ihr ein satanisches Unrechtsregime ... oder wollt ihr eine bessere Welt? Nun, also ich denke, die Sache ist klar: Rettet die Welt! Wie? Nun, mit Aufklärung und mit einer wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, bzw. der Forderung danach - da können alle mithelfen. (alles imho)

Bewerten
- +
Anzeige