Menü
Avatar von cybergorf
  • cybergorf

mehr als 1000 Beiträge seit 23.08.2001

Statt das Verschieben anzukündigen, hätten Sie auf die Frage eingehen können.

[mod] Antimon51 schrieb am 25.08.2019 19:44:

Ihr Beitrag steht bereits hier im Forum: https://www.heise.de/forum/p-35113928/
Ich verschiebe diesen zweiten Faden entsprechend einmal, da der Beitrag im Rahmen des anderen Threads gut aufgehoben ist.

Statt nun das Verschieben des prominenteren Beitrages anzukündigen und auf den Versteckteren zu verweisen hätten Sie

a) es besser genau umgekehrt gemacht und
b) auf die implizite Frage, die sich hier stellt, eingehen können:

Nach welchen Regeln wird behauptet man würde eine Verschieben "provozieren"?
Dazu finde ich nichts in den Nutzungsbedingungen.
Der Vorposter sagt richtig, dass man damit ja Alles und Nichts begründen kann und so nicht nur jeden missliebigen Beitrag verschieben kann, sondern sogar noch den Nutzer dafür verwarnt und letztendlich Schreibsperren nach Belieben verhängen kann.

Diesen Thread nun auch wieder zu verschieben bringt doch nichts:
die Frage wird immer wieder auftauchen und hier immer wieder gestellt werden, solange Ihr hier keine Stellung nehmt und eine verbindliche Regel dazu formuliert - so etwas gehört dann auch in die Nutzungsbedingungen.

Ich würde z.B. auch immer noch gerne wissen, warum man

1)
in einem Forum zu einem Artikel über Sperren und Zensur nichts über Sperren und Zensur schreiben darf und

2)
wenn man dann hierzu in diesem Forum eine Frage stellt, angeblich ein Verschieben provoziert und die Frage dann auch tatsächlich von hier weg verschoben wird.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (25.08.2019 20:52).

Bewerten
- +
Anzeige