Avatar von Heinrich Wolf
  • Heinrich Wolf

569 Beiträge seit 14.02.2000

oT Ich habe geträumt ...

Hallo,

... die Welt ist eine Funktion der Zeit. Wenn man Masse und Energie über der Zeit aufträgt, ist der Urknall eine Nullstelle der Masse. Das große Rätsel ist, wie sieht die Funktion aus. Ist sie periodisch? Ist sie monoton? Im allgemeinen kann sie eine unregelmäßige Abfolge von Urknallen sein. Die Bibel schreibt "Von Ewigkeit zu Ewigkeit". Was ist ein Pol? Ist das ein einziges schwarzes Loch, das übrig bleibt? Vielleicht braucht man 1/Funktion um schwarze Löcher als Nullstellen zu sehen.

Grüße
Ich versuche weiterzuschlafen.

Bewerten
- +