Ansicht umschalten
Avatar von Armato
  • Armato

mehr als 1000 Beiträge seit 09.08.2019

Ist euch schonmal aufgefallen, dass viele elementare Infos fehlen?

Ist euch schonmal aufgefallen, dass viele elementare Infos fehlen?

Die Polizei hat nichtmal gesagt, wann der erste Notruf einging.
Das wurde von der Presse gefragt, aber nicht beantwortet.

Ebenso die Tatwaffe.
Welche der 3 gefundenen Waffen war es denn?

Warum überhaupt 3 Waffen, obwohl die Waffenbesitzkarte nur für 2 Waffen ausgestellt war?

In der Pressekonferenz wurde gesagt, man müsse ermitteln, wann die Webseite online geschaltet wurde.
Also wenn die nichtmal das wissen, dann wissen die erst recht nicht, von wem die Seite angemeldet und bezahlt wurde, denn diese Infos gibt es immer im Block zusammen.
whois-Abfrage bei denic etc.

Die Webseite wurde gelöscht, um das Manifest und die angeblichen Bekenner-Videos
zu entfernen.

Der Google-Cache wurde gelöscht, um das Manifest und den Inhalt der Webseite zu entfernen.

Sogar die Wayback-Maschine wurde angewiesen, die Backups der Webseite zu löschen, um das Manifest und die angeblichen Bekenner-Videos zu entfernen.

Es ist gar nicht bewiesen, wer das PDF geschrieben hat.

In der Pressekonferenz von gestern wurde gesagt, dass man erstmal anhand der Schmauchspuren ermitteln müsse, wer den Sohn erschossen hat.

Kein Zeuge hat den Tobias Rathjen am Tatort erkannt.

Es gibt einen Zeugen, der sagte, dass der Täter an der Bar 6 Schüsse abgab, dann gab es eine kleine Pause (wie zum Nachladen?) und dann feuerte er weiter.
Gefunden wurde aber auch eine Glock 17, die hat ein großes Magazin, da muss man nach 6 Schüssen nicht nachladen.
Genügend Ziele hätte es jedenfalls gegeben, wozu also die Pause nach 6 Schüssen?
Hat der Täter die Glock gar nicht benutzt?

Kein Ohrenzeuge hat den Zeitpunkt der Schüsse in der Wohnung gemeldet.

Es ist unklar, warum der Vater weder die Polizei angerufen, noch warum er dem SEK die Wohnung nicht geöffnet hat.

Der Vater schweigt immer noch!
Aufklärungswille bei ihm wohl NULL.

Nachtrag:
Die Opferliste ist nicht korrekt.
Das habe ich im anderen Strang im anderen Forum gezeigt.
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Reaktionen-auf-Rechtsterror-Es-reicht/Problem-Vili-Viorel-P-un/posting-36171351/show/

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (22.02.2020 00:33).

Bewerten
- +
Ansicht umschalten