Ansicht umschalten
Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Waldbrände für Windparks?

Insulaner griechischer Insel behaupten, dass viele Brände wegen geplanter Windparks gelegt wurden. Ich kann die Behauptungen nicht nachprüfen, es würde aber zur Rücksichtslosigkeit von Investoren passen, denen Naturschutz am Arsch vorbeigeht und "Klima" nur die Ausrede zum Geldverdienen ist.

Vorurteil? Vielleicht. Wenn ich die Landschafts- und Waldzerstörung hierzulande für Windparks sehe und die Wald- und Grundwasserzerstörung in Brandenburg für Elon Musks Riesenfabrik, dann weiß ich, dass die Klimaphrasen nur Heuchelei sind. Ich darf hier auch an das Abbrennen von Regenwälder erinnern, um "Biosprit" zu gewinnen, oder Buschholz aus Afrika für ein Hamburger Kraftwerk. Und die Grünen immer ganz vorne dabei. Aber diese scheinheilige Partei zeigt der Natur gegenüber so wenig Rücksichtnahme, wie sie für Kriegseinsätze, Lockdowns oder Kinderimpfungen zeigt.

Bewerten
- +
Ansicht umschalten