Avatar von
  • unbekannter Benutzer

8 Beiträge seit 17.01.2021

Re: Warum heißt es Autonome Autos brauchen 5G?

Pseudonym (35) schrieb am 06.11.2020 09:43:

Was du beschreibst ist eine utopische Fantasiewelt, innerhalb derer Milliarden von Fahrzeuge mehrere GB pro Tag über Mobilfunk absetzen können. Das wird schon alleine wg. des globalen "flatrate"-Betrugs praktisch aller Mobilfunkanbieter nicht funktionieren - wenn man nur ein oder zwei GB pro Monat zur Verfügung hat fällt sowas direkt flach :-D

--> Und das wird sich auch nie nennenswert ändern ... zwar werden die verfügbaren Datenvolumen weiterhin steigen aber ebenso auch der regelmäßige Verbrauch der Kunden ... und dann bleibt nur noch wenig übrig.

--> Außerdem würde es die server der jeweiligen Diensteanbieter hoffnungslos überlasten, die allermeissten Autos bekämen permanent Fehler von den jeweils genutzten services gemeldet ... Horizontale Skalierung (geschweige denn Vollautomatische) ist für eine komplette Generation (boomer) an "Experten" immernoch ein Fremdwort und bis die endlich alle im Ruhestand sind vergehen noch ein paar Jährchen, manche arbeiten ja auch gerne über die Regelaltersgrenze hinaus.

Bewerten
- +