Menü
Avatar von danque
  • danque

424 Beiträge seit 30.01.2019

LVM bei einer Festplatte sinnvoll?

Hint:
Ich habe in einem AIO jüngst eine NVMe-SSD als alleinigen Datenträger eingebaut.
Da ich etwas Zeit habe, etwas basteln und testen kann und Tumbleweed installieren möchte, interessiert mich im Kontext der Installation besonders LVM. LVM habe ich bisher noch nicht verwendet.

Frage:
Die grundsätzliche Funktionsweise von LVM ist soweit klar. Allerdings ist im Kontext von LVM immer die Rede von mehreren physischen Datenträgern.

Was ist aber nun bei nur einem physischen Datenträger? Macht da LVM überhaupt Sinn?

Hinweis: SOHO, kein Unternehmensumfeld. Der zu erwartende Speicherplatzbedarf wird sich perspektivisch nicht großartig ändern.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.04.2019 15:05).

Bewerten
- +
Anzeige