Avatar von rovf
  • rovf

9 Beiträge seit 13.02.2020

Japanische Zeichen gehen nicht mehr

(Crossposting-Hinweis: Ich habe diese Frage auch unter https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/dc507f2c-750a-4802-bda9-e90c0eb3ce9b/japanische-zeichen-gehen-nicht-mehr?forum=win10itprogeneralDE gepostet, dort aber keine Antwort erhalten)

Ich bin auf einem Windows 10 Enterprise PC. Seit dem letzten Update (auf Version 1809) funktioniert die Eingabe japanischer Zeichen nicht mehr.

Bis davor hat es so geklappt:

1. Ich habe mit Windows+Space Taste (das hatte ich so konfiguriert) von Deutsch auf Japanisch umgestellt. Dann war aber die Einstellung noch auf @Halfwidth-Alphanumeric eingestellt.

2. Um dann auf Hiragana umzustellen, habe ich Strg-CapsLock gedrückt. Dann konnte ich japanisch schreiben, indem ich die Zeichen in westlicher Schrift (zum Beispiel "e") eingegeben habe, und dann wurden mir japanische Zeichen (zum Beispiel 絵 oder え) zur Auswahl angeboten. Ich denke, das ist die IME-Eingabemethode.

Dann kam der Windows-Update.

Was jetzt immer noch geht, ist (1), also das Umschalten zwischen deutscher und japanischer Tastatur. Die Einstellung bleibt aber auf Alphanumeric und ich kann auch nicht auf Hiragana umstellen. Ich kann zwar einen Rechtsklick auf das große "A" in der Statuszeile (zwischen dem Tastatursymbol und der Anzeige der Sprache, welches die Einstellung "Alphanumeric" anzeigt), machen, und sehe dann im Kontextmenü Hiragana, Full-Width Katakana usw. angezeigt. Wenn ich aber z.B. auf "Hiragana" klicke, geht das Kontextmenü wieder zu, die Einstellung bleibt aber auf Alphanumeric.

Wie kann ich es anstellen, japanische Zeichen einzugeben?

Bewerten
- +