Menü
Avatar von harry41
  • harry41

3 Beiträge seit 30.06.2016

Windows 2008 R2 BDC setspn Problem

Da ich nun schon über 10Jahre die Ct' lese, dachte ich mir ich könnte schon mal eine Frage stellen.

Kerberos funktioniert nicht mehr.
Hier die Antwort auf setspn -x
Die Domäne "DC=domäne,DC=de" wird überprüft.
Eintrag 2 wird verarbeitet.
HTTP/srvhhlotrs01.srvhhldc01.de wird auf diesen Konten registriert:
CN=OTRSKerberos\,,OU=DienstkontenOderGruppen,OU=Deaktivierte Objekte,DC=domäne,DC=de
CN=Schoels\, Gerhard,OU=Ehemalige MA,OU=Deaktivierte Objekte,DC=domäne,DC=de
CN=SharepointTest,OU=IT,OU=Stadt,OU=Deutschland,DC=Firma,DC=de
CN=admin\, service,OU=Dienstkonten,DC=Firma,DC=de
CN=Krause\, Kay,OU=IT,OU=Stadt,OU=Deutschland,DC=Firma,DC=de
CN=Administrator,OU=Dienstkonten,DC=Firma,DC=de

1 Gruppe von doppelten SPNs gefunden.

Daraufhin machte ich:
setspn -U -D http/srvhhlotrs01.srvhhldc01 "schoels\"
FindDomainForAccount: Fehler beim Aufrufen von DsGetDcNameWithAccountW mit dem Rückgabewert 0x00000525.
Konto schoels" wurde nicht gefunden.

auch probierte ich setspn -U -D http/srvhhlotrs01.srvhhldc01 "Schoels\, Gerhard"
oder setspn -U -D http/srvhhlotrs01.srvhhldc01 "Schoels, Gerhard"
da findet er nichts.

Meine Frage ist nun welchen SPNeintrag sollte ich löschen und wie ist dazu die richtige Ansprache des Befehls?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Bewerten
- +
Anzeige