Avatar von Betroffen
  • Betroffen

388 Beiträge seit 09.07.2010

BMI und Risiko für schwere Covid-19-Verläufe steigt in gleichem Maße

https://www.focus.de/gesundheit/news/dicke-menschen-sterben-haeufiger-an-corona-jetzt-wissen-forscher-warum_id_12433746.html

"... helfe es, sich zu bewegen und zumindest ein bisschen abzunehmen. Das reduziere den BMI, was wiederum das Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf überproportional senke." Hier widerspricht sich der Artikel etwas selbst: erst Risikosenkung "in gleichem Maße" und im Resümee "überproportional". Was stimmt denn nun: "in gleichem Maße" oder "überproportional" ?

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (21.09.2020 11:53).

Bewerten
- +