Avatar von Betroffen
  • Betroffen

388 Beiträge seit 09.07.2010

Quarantänepflicht bei Symptomen nach Rückkehr aus Nichtrisikogebiet ?

Nach §1(1)2 EQV sind Reiserückkehrer mit coronatypischen Symptomen aus Risikogebieten "verpflichtet, beim Auftreten von Symptomen, die auf eine Erkrankung mit COVID-19 im Sinne der dafür jeweils aktuellen Kriterien des Robert Koch-Instituts (RKI) hinweisen, die zuständige Kreisverwaltungsbehörde hierüber unverzüglich zu informieren" (siehe https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayEQV-1).

Fragen:
(a) Wäre es denn nicht zweckmäßig, diese Pflicht auch Reiserückkehrern aus Nicht-Risikogebieten aufzuerlegen?

(b) Gibt es eine Bestimmung, die bei Auftreten von coronatypischen Symptomen nach Rückkehr aus einem Nicht-Risikogebiet das Abwarten des Testergebnisses in häuslicher Quarantäne verlangt?

Bewerten
- +