Avatar von VK462
  • VK462

mehr als 1000 Beiträge seit 18.09.2020

Re: Fadenwürmer wäre korrekt! ;-)

Bei sowas frage ich mich, ob es vielleicht mündliche Nebenabsprachen mit den Impfstoffherstellern gibt, von wegen "Impfstoff als alternativlose Methode" gegen ein preisliches Entgegenkommen.🤔

Der Vorwurf des Lobbyismus ist beim RKI wahrlich nichts neues.
Ob es tatsächlich so ist, kann man nur mutmaßen.

Das Zensurgezeter ist in dieser Angelegenheit zumindest mal wissenschaftsfeindlich, denn es spricht sich gegen das schaffen von Wissen aus. Es gibt Indizien für eine Wirksamkeit, also muss man die Notwendigkeit von diesbezüglicher Forschung diskutieren.

Wir brauchen in dem Punkt Gewissheit und können es uns meiner Ansicht nach nicht erlauben, aufgrund irgendwelcher Befindlichkeiten solche Therapieansätze von vorne herein auszuklammern.

MfG
Der Roflian

Dem kann ich mich nur anschließen.
Eines der Argumente der Zensursulas war immer Menschenleben retten.
Das scheint hier aber plötzlich nicht mehr wichtig zu sein.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (03.03.2021 10:52).

Bewerten
- +