Avatar von Wurstmann
  • Wurstmann

mehr als 1000 Beiträge seit 14.03.2017

Re: Zensur durch Heise bei Kritik auf Verwendung von dpa Meldungen

Mein persönlicher Eindruck:

Klimapaniker sind mittlerweile die Hauptzielgruppe von Heise.

Da diese Leute von "Computer und Technik" keine Ahnung haben, sind sie z.B. auch ohne Tracking- und Adblocker unterwegs. Somit ist das ein sehr lukratives Klientel, welches man nicht verprellen möchte, da es mehr Werbekunden anlockt. Gleichzeitig kann man kostengünstig den redaktionellen Aufwand zurückfahren, in dem man vermehrt ungeprüft dpa-Meldungen weitergibt oder irgendwelche Interviews von grünen Schnöseln veröffentlicht.

Mich persönlich stört das nicht. Ich gehe davon aus, das sich die Sache wieder einpendelt. Ich will das Internet genießen, solange es noch Strom gibt.

Bewerten
- +