Menü
Avatar von danque
  • danque

274 Beiträge seit 30.01.2019

Re: HDD Clonen aber wie Bootfähig soll sie sein

skybook schrieb am 21.02.2019 17:51:

Ok wenn die platte halt fehler enthält würde ich gern sie spiegeln mit allem und Bootbar machen. da mein Betriebssystem drauf ist. Ich habe die exakte gleiche Platte nochmal auf Lager

welches Clone Programm kann ich verwenden?

Ich würde an deiner Stelle mal den Versuch unternehmen, die HDD mit Clonezilla zu spiegeln.

D.h. Live-CD/Live-USB von Clonezilla erstellen, die neue Ziel-HDD an den zweiten SATA-Port hängen und das System dann auf die neue HDD spiegeln. Danach die alte HDD an SATA-Port 1 durch die neue HDD ersetzen oder alles so lassen und die Bootreihenfolge im BIOS anpassen.

https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Klonen_einer_Windows-Installation_mit_Clonezilla

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (22.02.2019 12:09).

Bewerten
- +
Anzeige