Menü
Avatar von Geisterkarle
  • Geisterkarle

mehr als 1000 Beiträge seit 28.08.2001

Spannungsversorgung für Festplatte "überbrücken"?

Hallo!

Habe hier eine SATA Festplatte, die ich aus einem PC in einen anderen einbauen wollte.

Und keine Ahnung warum, aber "dazwischen" ist irgendwas passiert und die Festplatte reagiert nicht mehr!

Weder über ein SATA-USB Wandler, noch direkt im neuen PC angeschlossen und auch nicht mehr im alten Gehäuse!
Da ich auch so gar nichts von der sehe und auch höre, vermute ich das warumauchimmer irgendein Problem mit der Spannungsversorgung vorliegt und die Platte keinen Saft mehr über den normalen Spannungsstecker bekommt.
So zumindest mal meine Theorie... Aber würde mal wissen wollen, ob mir die Theorie überhaupt irgendwie weiter hilft!? Kann man irgendwie den Stecker "umgehen" und irgendwie direkt die Spannung anlegen? Ist sowas mit entsprechendem "gebastel" möglich? Wollte die Daten auf der Platte eigentlich noch haben wollen!

Ideen oder möglichkeiten oder sonstwas?

Danke!

Bewerten
- +
Anzeige