Avatar von nexus006
  • nexus006

3 Beiträge seit 01.09.2002

Intel Grafik-Kontrollraum Benutzerdefinierte Auflösung falsche Parameter

Hallo, auch wen die Intel Grafik keine Grafikkarte ist, poste ich meine Frage hierhin.
Das Problem ist, dass mein PC (Win10 mit Intel HD Graphics 630) auf einen älteren 480p Plasmabildschirm, Panasonic TH-42PW4, laufen soll. Die 4:3-Auflösung des Monitors beträgt 640x480, die 16:9-Auflösung 852x480 Pixel. Der Monitor wird automatisch erkannt und bei den Adaptereigenschaften wird die 640x480-Auflösung angezeigt, nicht jedoch die 852x480-Auflösung für das 16:9-Bild.
Wenn ich nun im Intel Grafik-Kontrollraum eine Benutzerdefinierte Auflösung anlegen möchte (GTF, 852x480, 60Hz, Underscan 0) erhalte ich die Meldung, dass die Auflösung wegen falscher Parameter nicht hinzugefügt werden kann.
Hatte jemand schon mal ähnliche Probleme und kennt eine Lösung?

Bewerten
- +