Menü
Avatar von John22
  • John22

mehr als 1000 Beiträge seit 14.02.2009

Notebook mit Intel-CPU i3-4xxxU im Praxisverhalten eine Bremse oder nicht?

Ein Bekannter möchte einen Notebook mit einem i3-4005U einschl. Intel Onboard-Grafik plus Festplatte kaufen, da der Preis maximal 400 Euro sein soll. Hat jemand Erfahrung mit der CPU wie die sich in der Praxis verhält: Windows8-Startzeit, Webseiten (auch komplexere Seiten), E-Mail-Programm, seltener Office-Anwendungen, aber keine Spiele und Videos.

Mir fehlt die Erfahrung mit den U-CPUs. Können die sich zu einer Bremse des ganzen System entwickeln, speziell die i3-Serie, da die teuere i5-Serie einen Turbo-Modus hat, der dann aber auch gleich fast 100 Euro extra kostet.

M-CPUs in dem genannten Preisbereich scheint es ja kaum noch zu geben.

Bewerten
- +
Anzeige