Menü
Avatar von iMil
  • iMil

mehr als 1000 Beiträge seit 26.11.2004

Re: Energiesparsame VDSL Konfiguration

es gibt/gab von Drayteck eine PCIe-Karte, die man als V(?)DSL-Modem einsetzten konnte.
Doch dann musste mal alles, was später kommt, darauf ausrichten.
Also auch ein System haben, in welche man diese Karte einbauen kann.

Einbau-Router
xDSL-Modem-Router als PCI-Express-Karte
Ernst Ahlers
Test & Kaufberatung,Test,xDSL-Router-Karte,PCI-Express-Karte, VDSL2,
ADSL2+, xDSL-Router, Test, PC-Einbau, Backup, Telekom-VDSL,
Entertain-IPTV, IPv6, Freigaben, Port Forwarding, Modembetrieb,
Selbstbau-Router,DrayTek VigorNIC 132
c't 20/16 S. 76 (ea)

Doch dann kommt die Routingsoftware, die man selber warten muss, die 'Telefonanlage' (Asterisk?), die man selber konfigurieren muss, ..

Mit der Fritzbox wirst du maximal zwei getrennte Netz hinbekomen.
Es gibt die 'Digitalsierungsbox' von der Telekom bzw Bintec, die nicht so viel teurer ist, die dann aber für Geschäftskunden gedacht ist, und einen Zacken mehr kann.
Die solltest du dir einmal ansehen
(Handbücher und Co)

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (22.02.2019 05:50).

Bewerten
- +
Anzeige