E-Mail
Alle Heise-Foren > heise online > Internet > E-Mail > Thunderbird kann Zertifikat n…
Avatar von Oberguru
  • Oberguru

mehr als 1000 Beiträge seit 21.06.2004

Thunderbird kann Zertifikat nicht selbst holen ...

Situation: shared server - domain der eMail-Adresse lautet anders als Domain des Mail-Servers

Problem: beim Einrichten mit SSL klappt die Zertifikatseinbindung mit Thunderbird 78.5.0 (aktuell) nicht; IMAP-Zugriff auf Konto ist nicht möglich, senden aber schon ...

Zum Senden wird das Zertifikat geholt (Hinweis, daß kein gültiges Zertifikat, und in der nächsten Abfrage kann dann die Ausnahme installiert werden).

Das Problem ist nun: auf einem Rechner (Windows 8.1) klappt das sowohl für SMTP, als auch für IMAP; auf einem anderen Rechner (Windows 10) klappt das nur für SMTP - für IMAP kommt gar keine Abfrage und Mail senden endet in einer Fehlermeldung - Zugriff auf die Ordner ist nicht möglich - und die gesendeten Mails werden dann lokal gespeichert ...

Frage: wie kann die Zertifikatsabfrage provoziert werden? Löschen des Zertifikats allein nützt nur für das Zertifikat für Port 465, das für Port 993 wird nicht geholt.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (01.12.2020 00:44).

Bewerten
- +